Kalenderverkäufer machen zu dieser Jahreszeit wahrscheinlich 80 % ihres Jahresumsatzes. Und während Otto Normalspießer sich seine Kladde für’s nächste Jahr bei Tchibo mitnimmt, sprayen sich die richtig Coolen ihren Jahresplaner einfach mal übermannshoch an fremde Wände.

Graffiti-Kalender Eisenacher Str. 1/2

Januar bis Juni

Wholecars oder Wholetrains kenne ich ja, aber das hier ist ’ne neue Qualität: Eine Whole Station! Leute: Schöneberg hat anscheinend hart Street Cred…

So eine Aktion muss ja auch generalstabsmäßig geplant worden sein. Würde mich sehr interessieren, wie die Crew das hinbekommen hat. Liest irgendwer mit, der sich auskennt? Liest überhaupt irgendwer schon wieder mit?

Graffiti-Kalender Eisenacher Str. 2/2

Juli bis Dezember

Anscheinend war es die 1UP Crew, und eventuell gibt’s den Kalender dann auch bald in einer spießigeren Variante mit Signaturen der Künstler. So schließt sich der Kreis…

Update: Bei Kompbass sind nochmal alle Monate einzeln zu sehen.