A Trail's Pinion

Zweidrittelwarheit #4 - Zwei Bleistifte und ein Kugelschreiber, auf dem eine Faust abgebildet ist, in einem Glas

Zweidrittel-Wahrheit #4

Heute: Die Satiriker aus der ZDF-Anstalt im Interview; die Kritik, auf die sie in selbigem reagieren; sowie der erste Teil einer Serie über den gar nicht so schnöden Mammon und wie interessante Menschen mit ihm umgehen.

Zweidrittelwarheit #3 - Zwei braune und ein buntes Plätzchen auf einem Holzbrett, im Hintergrund ein Weihnachtsbaum

Zweidrittel-Wahrheit #3

Heute: Verwandte, die man nicht mehr verstehen kann/will; Abkürzungswahn, der die Abkürzenden entlarvt, und die Nachwirkungen einer viralen Spendenaktion.

Demonstration gegen den Bau einer Moschee mit Deutschlandfahnen und Transparent "Sachsenmut stoppt Moslemflut"

Nach HoGeSa & PEGIDA: Neues rechtes Bündnis!

Nach den Demos der ausländerfeindlichen Bündnisse HoGeSa und PEGIDA fand heute in Berlin die Gründungsfeier einer weiteren rechten Vereinigung statt.

Zweidrittelwahrheit #2

Zweidrittel-Wahrheit #2

Heute: Depression bei türkischen Eltern; Depression, als Burn-out verkleidet – und ein Gedenk-Blog für eine Berliner Obdachlose.

Zweidrittelwahrheit #1

Zweidrittel-Wahrheit #1

Heute (Premiere!): Eine Diskussion über Diskussionen und ein US-Text zur Einkommensverteilung, der interessante Deutschland-Europa-Vergleiche zulässt.

Patrick "Facepalm" Döring

AGB’s (nur echt mit Niebel-Apostroph)

Ein Facepalm geht durch die Südkurve: Dirk Niebel und Patrick Döring haben Neulandkompetenz bewiesen und einen altbekannten Hoax geteilt (man beachte den einen positiven Kommentar, den Niebel dann auch direkt geliked hat).

Mietshäuser in Berlin

Rih-Launtsch

„Re-salut!“ Diese hübsche Konstruktion benutzen Franzosen, um Freunde zu begrüßen, die sie davor schon mal begrüßt haben. Ich als logikbesessener Deutscher frage mich allerdings, wie lange das letzte „Salut“ her sein darf. Ob’s noch gilt, wenn es zweieinhalb Jahre sind?

Reisterassen 1

Lest doch woanders!

„Bitte hier witziges Zitat einsetzen!“ Heute mal einiges an Fremdlesestoff vorneweg: Man hat ja zwischen Bussen, Bergwandern und Bett viel freie Zeit, und von dieser geht bei mir einiges fuer’s Schmoekern in den ongelineten Erzaehlungen anderer Reisender drauf. 

Kinder mit Melone

The Lao Experience

„Welcome to civilization, son of a bitch!“ Raul hat wieder einen erlegt. Einen Blutegel. Die weniger glamouroesen Seiten eines Dschungeltreks wie der Gibbon Experience.

Dachbau

Happy new year!

„Look at this guy!“ Das sind die letzten Worte, die ich trockenen Ohres hoere, bevor ich von einer Gruppe feiernder, leicht angetrunkener farangs mittels diverser leicht zu entleerender Wasserbehaelter eine Dusche verpasst bekomme. Es ist Songkran!

« Ältere Beiträge

© 2017 A Trail's Pinion

Thema von Anders Norén↑ ↑